Kontakt Startseite
Aktuelles Schulkonzept Schule Veranstaltungen Schulanmeldung Aktion Sonnenschein Thüringen e.V.

Der Schulförderverein der Montessori–Integrationsschule „Theodor Hellbrügge“ Nohra e.V. wurde Anfang des Jahres 2011 gegründet und hat aktuell mehr als 40 Mitglieder.
Ziel des Vereins ist es, die Erziehungs- und Bildungsarbeit der Schule zu fördern sowie materiell und ideell zu unterstützen. Auch außerhalb des Unterrichts unterstützt der Verein die Schüler im Rahmen schulischer Veranstaltungen. Hier übernimmt der Verein Sach- und Dienstleistungen, die nicht vollständig durch öffentliche Gelder abgedeckt werden können.

Wer Mitglied im Schulförderverein werden möchte, kann sich an ein Vereinsmitglied wenden oder per E-Mail Kontakt aufnehmen.

Auch ohne Mitgliedschaft kann der Förderverein ganz einfach unterstützt werden. Wie das geht? Einfach den Interneteinkauf über unser Internetportal http://www.bildungsspender.de/montessori-nohra starten. Dort müssen Sie sich nicht anmelden! In der Suchmaske geben Sie den Namen des gewünschten Shops (ca. 1600 sind gelistet) ein und folgen dem Link zum gewählten Shop. Sie kaufen dann wie gewohnt und ohne Mehrkosten im Internet ein. Ein großer Unterschied zum herkömmlichen Online-Einkauf ist aber, dass der von Ihnen gewählte Online-Shop an unseren Verein spendet. Auf diese Weise sind seit Juni 2011 bereits über 7.150,00 € an Spenden ausgezahlt worden (Stand März 2017).

Schulförderverein der Montessori-Integrationsschule „Theodor Hellbrügge“ Nohra e.V.
Vorstand: Vorstand: Herr Karsten (Vorsitzender), Herr Tauchmann (Stellvertreter), Frau Tatarin (Kassenwart), Herr Becher (Beisitzer), Frau Wegener (Beisitzer)
Kontakt: sfv.nohra(at)gmail.com

laufende Projekte

- Mitgestaltung von Schülerfesten
- Herausgabe der Schülerzeitungen
- Verkauf der Schüler-T-Shirts
- Bereitstellung des Bildungsspenderportals, womit durch Interneteinkäufe von Unterstützern Spenden erzielt werden konnten
- Unterstützung des Leseclubs

Projekte 2017

- finanzielle Unterstützung für einen Zirkus-Auftritt zur Faschingsfeier
- Mitfinanzierung des neu zu errichtenden Spielschiffes "Arche Nohra" auf unserem Rutschenhügel
- Fortführung der Neugestaltung und des Unterhalts der Außenanlagen
- Anschaffung von Spielen und Materialien für den Hortbereich sowie finanzielle Unterstützung des Leseclubs
- Mitgestaltung von Schulfesten und dem Tag der offenen Tür sowie zum 10jährigem Schulbestehen
- Einwerben von Spenden und Zuwendungen für die Arbeit des Schulfördervereins

Projekte 2016

- Mitwirkung bei Schulfesten und Mitgestaltung des Tages der offenen Tür
- Engagement einer Künstlerin für die Faschingsfeier
- Finanzielle Unterstützung der Klassenfahrten mit je 100 € pro Klasse
- Kauf von Materialien und Spielen für den Hortbereich
- Pflege und Reparatur der Außenanlagen bei einem Arbeitseinsatz der Eltern unserer Schule
- Bau einer Reckstangenanlage
- Nutzung der städtischen Vereinshütte auf dem Weimarer Weihnachtsmarkt an zwei Tagen zur Information über die Schule und Vereinsarbeit sowie dem Verkauf von Getränken, Gebasteltem und Selbstgemachten von Kinder, Eltern und Horterziehern

Projekte 2015

- Unterstützung bei der Herausgabe der Schülerzeitung
- Mitwirkung bei der Durchführung von Veranstaltungen im Leseclub/ Finanzierung von Autorenlesungen/ Finanzierung der Ausstellung des Biotologen Yann/ Anschaffung von 10 Yoga-Matten
- Engagement eines Künstlers für die Faschingsfeier am Rosenmontag
- Finanzierung des Auftritts eines mobilen, englisch sprachigen Kindertheaters
- Anschaffung und Verkauf der Schüler-T-Shirts
- Finanzierung eines Vorhangs für den Speiseraum, welcher für Auftritte (z. B. bei den Weihnachtsfeiern) genutzt wird
- Anschaffung von Spielgeräten für den Freizeitbereich (Balancierschale, Gymnastik- und Schwungseile sowie Fußballtor)
- Mitgestaltung des Tages der offenen Tür (Glücksrad und Erbsenschlagspiel mit Verlosung von Preisen)
- Fortführung der Arbeiten an den Außenanlagen für die Hangrutsche unter Einbeziehung von Pädagogen, Eltern und Kindern zu Arbeitseinsätzen
- Unterstützung des Sommerfestes, bei welchem wir auch die Hangrutsche einweihen konnten
- Herstellung eines Steges zur Hangrutsche, um einen barrierefreien Zugang zu ermöglichen
- Nutzung der städtischen Vereinshütte auf dem Weimarer Weihnachtsmarkt an zwei Tagen zur Information über die Schule und Vereinsarbeit sowie dem Verkauf von Getränken, Gebasteltem und Selbstgemachten von Kinder, Eltern und Horterziehern

Projekte 2014

- Einwerben von Spenden und sonstigen finanziellen Unterstützungen (z. B. Spenden von Unternehmen sowie Lottomittel)
- Teilnahme an der Aktion "DiBaDu und Dein Verein" der ING DiBa (unser Verein wurde als einer von 10 Vereinen mit einem Sonderpreis in Höhe von 1.000 € ausgezeichnet)
- Eröffnung des vom Schulförderverein initiierten und von der Stiftung Lesen unterstützen "Lese-Clubs der 1000 Wörter"
- Beauftragung und Finanzierung eines Architekten mit der Außenanlagenplanung und insbesondere der Planung der Hangrutsche mit vorangehender Geländemodellierung
- Geländemodellierung des künftigen Rutschenberges (ermöglicht durch die Hilfe von Vereinsmitgliedern und Eltern)
- Anschaffung eines Rutschenpodestes sowie Erwerb und Setzen der Wellenrutsche
- Unterstützung der Schülerzeitung
- Anschaffung und Verkauf von Schüler-T-Shirts
- Engagement eines Zauberers für die Faschingsfeier am Rosenmontag
- Anschaffung von Spielgeräten für den Hort (Holzbausteine und Wurfspiele)
- Übernahme der Startgebühren für das Schachturnier
- Kaffee-, Informations- und Verkaufsstand am Tag der offenen Tür
- Information über die Arbeit des Schulfördervereins zu den Erstklässler-Elternabenden
- Unterstützung beim Sommerfest, u. A. leckeres Eis für die Schüler
- Nutzung der städtischen Vereinshütte auf dem Weimarer Weihnachtsmarkt zur Information über die Schule und die Vereinsarbeit sowie dem Verkauf von Getränken, Gebasteltem und Selbstgemachtem von Kindern, Eltern und Horterziehern

Projekte 2013

- Mitgesteltung des Tages der offenen Tür (Kaffee- und Getränkestand; Verkauf von Schul-T-Shirts; Bereitstellung einer offenen Bühne für musizierende Schüler; Schminkstation)
- Information über die Arbeit des Schulfördervereins zum Erstklässler-Elternabend am 24.06.2013
- Mitwirkung und Unterstützung zum Sommerfest am 10.07.2013 (Betreuung einzelner Stationen, Information über die Arbeit des Schulfödervereins)
- Mitwirkung bei der Außenanlagenplanung und -gestaltung
- Nutzung der Vereinshütte auf dem Weihnachtsmarkt in Weimar am 07.12.2013. Verkauft wurden Getränke und gebastelte Dinge von Kindern und Eltern. Es wurden Klassenzeiten angeboten, in denen die Schüler auf dem Weihnachtsmarkt singen und musizieren konnten. Der Erlös des Weihnachtsmarktes ist zweckbestimmt für die finanzielle unterstützung der Klassenfahrten vorgesehen.
- Bereitstellung des Bildungsspenderportals, womit durch Interneteinkäufe von Unterstützern Spenden erzielt werden konnten

Projekte 2012

- Übergabe eines EM-Fußballs an die Fußball AG
- Anschaffung zweier überdachter Sitzgruppen aus Massivholz (Übergabe zum Tag der offenen Tür bzw. zum Sommerfest)
- Mitwirkung und Unterstützung am Tag der offenen Tür (Verkauf von Schüler-T-Shirts; Schminkstation)
- Mitwirkung und Unterstützung zum Sommerfest, u. A. mit zwei Spielstationen und einem Solarkocher
- Verkauf von Gebasteltem sowie von heißem Apfelsaft und Glühwein in der Vereinshütte auf dem Weimarer Weihnachtsmarkt am 22.12.2012 sowie Bereitstellung einer offenen Bühne für musizierende Kinder unserer Schule

Projekte 2011

- Anschaffung von diversen Sport- und Spielgeräten für die Pausen- und Hortzeiten
- Mitwirkung und Unterstützung mit einem Stand „Kinderschminken“ am Tag der offenen Tür der Schule
- Mitwirkung und Unterstützung zum Sommerfest, u. A. mit einer Spielstation
- Mitwirkung und Unterstützung bei Lesenächten der Klassen
- erfolgreiche Teilnahme an der Vereins-Spendenaktion der ING-DiBa (Spendeneinnahme 1.000,00 €)

Am 25.04.2015 konnte unser Hangrutschenbereich mit tatkräftiger Unterstützung einiger Eltern weiter gestaltet werden. Lesen Sie hier von den neuesten Entwicklungen!:


Ende 2014 wurde unsere neue Rutsche mit tatkräftiger Unterstützung des Schulfördervereins aufgebaut.
Wir bedanken uns herzlich bei allen fleißigen Helfern & Unterstützern!

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Der Schulförderverein hat sich die barrierefreie Gestaltung der Außenanlagen unserer Schule zum Ziel gesetzt.
Daher wurde im Jahr 2015 ein Steg zum Gipfel des Rutschenberges geschaffen, der die Nutzung der Rutsche ALLEN Kindern ermöglicht.
Für die Finanzierung des Steges konnte vom Schulförderverein Frau Antje Tillmann (MdB) und die Sparkassenstiftung gewonnen werden.
Hierdurch konnte der Steg innerhalb kürzester Zeit gefertigt und Ende des Jahres 2015 übergeben werden.
Vom Steg aus wird künftig auch das voraussichtlich im Sommer 2017 fertig gestellte Spielschiff - unsere Arche Nohra - zu erreichen sein.

Zum Sommerfest des Jahres 2016 konnte auf dem Schulgelände unsere Reckstangenanlage feierlich übergeben werden. Hiermit erfüllte der Schulförderverein einen großen Wunsch unserer Kinder, welche im Kunstunterricht Zeichnungen ihrer Spielgerätewünsche anfertigten.
Die Finanzierung der Reckstangenanlage wurde insbesondere durch Spenden des Aktion Sonnenschein e.V. und der Schulabgänger des Jahres 2016 realisiert.

Voraussichtlich im Sommer 2017 wird das den Rutschenhügel krönende Spielschiff, unsere Arche Nohra, fertig gestellt sein. Die Finanzierung wird durch die Aktion Mensch e.V. und den Schulförderverein übernommen.
Auch die Arche wird barrierefrei vom Steg aus erreichbar sein und somit möglichst allen unserer Kinder zur Verfügung stehen.